18.05.2017

Bürgermeister-Info vom 18.05.2017

Buergermeister.jpg Liebe Bürgerinnen und Bürger.

Am kommenden Wochenende, 20. und 21. Mai 2017, erobern Ritter die Auewiesen in Schaafheim! Dies geschieht natürlich ausschließlich in friedlicher Absicht. Zwei Tage lang wird den Besuchern aus Nah und Fern ein buntes Programm aus Gaukelei, Musik, Handwerk, Ritterkämpfen und allerlei Leckereien geboten. Tavernen und Stände bieten ihre Spezialitäten vom Grill oder Steinofen an, süß oder deftig, zum Mitnehmen oder Verweilen. Für die jüngsten Besucher gibt es das Marionetten-Theater und Mäuseroulette. Neben dem Töpfern dürfen sich die Kinder auch am Armbrustschießen und vielem mehr versuchen. Außerdem können sich Besucher Schauprägungen eines Schaafheimer Talers ansehen. Der Taler, der auch käuflich erworben werden kann, zeigt auf der Vorderseite das Schaafheimer Wappen und auf der Rückseite das Schaafheimer Rathaus. Besuchen Sie den Mittelaltermarkt samstags von 11.00 Uhr bis 21.00 Uhr und sonntags von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr auf dem Gelände des Reit- und Fahrvereins in den Auewiesen (Eichenweg). Der Eintritt ist frei! Bitte beachten Sie, dass das Festgelände mit dem Pkw wegen einer Einbahnstraßenregelung nur über den Eichenweg angefahren werden kann. Die Feldwege am TV-Heim, Tennisplatz sowie die Zufahrt vom Müllerweg kommend, sind gesperrt. Parkplätze stehen auf dem Gelände der GLS (GLS-Straße/Eichenweg) und hinter dem MSCW Gelände (Fahrerlager) zur Verfügung. Parkplatzordner werden die Parkplatzsuchenden einweisen. Parkgebühren werden nicht erhoben.

 Am Dienstag, dem 23. Mai 2017, 14.30 Uhr, sind alle Seniorinnen und Senioren der Gemeinde Schaafheim in den Sitzungssaal der Kulturhalle eingeladen. Der Kreis- und Seniorenbeauftragte Günter A. Christ wird einen Vortrag halten, dessen Titel Überraschendes verspricht. „Das Recht der Alten auf Eigensinn!“ mit dem Untertitel „Widersprüchlichkeiten ertragen, wenn die Alten wie Kinder werden“. Herr Christ eröffnet ungewohnte Sichtweisen für den Umgang mit pflegebedürftigen Angehörigen. Er stellt vertraute Reaktionsformen von Angehörigen und Pflegenden in Frage. Im Kern beschäftigt sich der Vortrag mit der Frage, wie sich zwei Menschen von denen der eine pflegt und der andere pflegebedürftig ist, begegnen. Auf jeden Fall birgt der Vortrag eine Menge Diskussionsstoff. Kommen Sie, hören Sie und lassen Sie sich überraschen! Die Veranstaltung beginnt um 14.30 Uhr mit Kaffee und Kuchen. Für die Senioren aus den Ortsteilen haben wir einen Bustransfer eingerichtet. Folgende Haltestellen/Abfahrtszeiten sind vorgesehen:

  • OT Mosbach: 14.00 Uhr – Raiffeisenbank
  • OT Radheim:  14.05 Uhr -  Radheim Ost und anschließend Alte Schule
  • OT Schlierbach: 14.20 Uhr – Altes Rathaus

Der Zweckverband Gruppenwasserwerk  beendet in dieser Woche die Netzerneuerung in der Sporthallenstraße/Heimatring. Zunächst wird nur die Asphalttragschicht eingebaut, der Einbau der Deckschicht soll zeitnah erfolgen.

In der Prof-Geißler-Straße geht es mit den Arbeiten jetzt zügig voran. In der vergangenen Woche wurden die Pflasterarbeiten im Gehwegbereich ausgeführt. Für die kommende Woche ist der Asphalteinbau im Straßenbereich geplant. Die Kanalarbeiten in der Wilhelmstraße können voraussichtlich auch in der kommenden Woche abgeschlossen werden.

Ihr Bürgermeister
Reinhold Hehmann

« zurück «
loading
loading