09.11.2017

Bürgermeister-Info vom 09.11.2017

Buergermeister.jpg Liebe Bürgerinnen und Bürger.

Die Pressestelle von HESSEN-MOBIL hat folgende Meldung veröffentlicht:  Seit Dienstag, den 7. November, laufen die Bauarbeiten zur Sanierung des Rad- und Gehweges im Zuge der Landesstraße 3116 im Streckenabschnitt zwischen Schaafheim und Babenhausen. Im Rahmen der Baumaßnahme, die bis voraussichtlich 1. Dezember andauern wird, erfolgt eine Sanierung von Schadstellen in der Asphaltfahrbahn des Rad- und Gehweges. Wurzelwerk, welches den Asphalt bereichsweise stark geschädigt hat, wird entfernt und eine Wurzelschutzfolie eingebaut. Zusätzlich wird das schadhafte Holzgeländer auf rund 140m Länge erneuert.
Für die Durchführung der Bauarbeiten ist die L 3116 halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mittels einer Lichtsignalanlage geregelt. Der Radweg muss für die Dauer der Bauarbeiten voll gesperrt werden. Während der Sperrung wird der Radverkehr über eine beschilderte Umleitungsstrecke geführt. Die Baukosten der Maßnahme betragen rund 150.000 Euro und werden vom Land Hessen getragen.

Herzliche Einladung zum Vortrag „Unbekanntes, jüdisches Leben in Schaafheim“ im Bürgerhaus Löwen am Donnerstag, den 9. November 2017. Ab 19.00 Uhr blicken wir zurück auf 400 Jahre jüdische Bevölkerung in Schaafheim. Die Wohnungen, deren Bewohner und der Standort der früheren Synagoge werden in Erinnerung gerufen. Der Eintritt ist frei und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Noch einmal hinweisen möchte ich auch auf den 15. Herztag des Landkreises Darmstadt-Dieburg. Am Mittwoch, 15. November 2017, beginnt das Rahmenprogramm in der Kulturhalle Schaafheim  um 18.00 Uhr. Mehrere Kurzvorträge unter dem Motto „Das schwache Herz“ stehen auf der Agenda. Als Referenten fungieren gleich mehrere Ärzte aus dem SCHAAZ, der Kreisklinik Groß-Umstadt und dem Universitätsklinikum Würzburg. Das Rote Kreuz ist mit einem Team vor Ort und die Mosbacher Musikanten sorgen musikalisch für Kurzweil. Außerdem führt die Herzsportgruppe des FSV Mosbach Teile ihres Trainingsprogramms vor.  Hier ist der Eintritt ebenfalls frei.

Auch an dieser Stelle weise ich noch einmal darauf hin, dass die Wasserleitungen in den Schaafheimer Kleingärten, wie auch auf den Friedhöfen, in der 46. Kalenderwoche, d.h. ab Mittwoch, 15.11.2017, abgestellt werden. Alle Gartenbesitzer werden gebeten, nach diesem Termin in ihren Gärten die Wasserzapfhähne aufzudrehen, damit sich die Leitungen entleeren und Frostschäden vermieden werden können.

Schon heute möchte ich Sie auf die Gedenkfeiern am Volkstrauertag, am 19. November 2017 aufmerksam machen:
Kerngemeinde Schaafheim:       Beginn: 11.15 Uhr auf dem Ehrenfriedhof
Ortsteil Schlierbach:                     Beginn:  13.00 Uhr am Ehrenmal auf dem Friedhof
Ortsteil Radheim:                        Beginn: 11.15 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus
Ortsteil Mosbach:                       Die Gedenkfeier im OT Mosbach findet bereits am Samstag, 18.11.2017 im Anschluss an den 18.00-Uhr-Gottesdienst statt.

Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger, sind zur Teilnahme an den Gedenkfeiern herzlich eingeladen.

Ihr Bürgermeister
Reinhold Hehmann

« zurück «
loading
loading