29.09.2020

Viele fleißige Helfer bei der Müllsammelaktion am vergangenen Samstag

In Schaafheim kann der Oktober mit einer sauberen Umwelt begrüßt werden – dank den vielen fleißigen Helfern bei der diesjährigen Müllsammelaktion!  80 Personen halfen mit, Schaafheim vom wilden Müll zu befreien!

Ein herzliches „Dankeschön“ gilt folgenden Gruppen/Vereinen:

  • Jugendgruppe vom Athletik Sportverein Schaafheim
  • Modellsportgruppe Bachgau
  • NABU Gruppe Schaafheim
  • Jugendgruppe Ev. Kirchengemeinde Schaafheim
  • Reit- und Fahrverein Schaafheim
  • Sportverein Roth-Weiß Radheim
  • Touristenverein Naturfreude

Schwerpunkte der Sammlung waren rund um den Schaafheimer Recyclinghof bis zum MSCW-Gelände, die Flächen um den Wartturm, Schwimmbad, Röhricheck sowie der Wald-Radweg von Schaafheim bis zum Festplatz nach Schlierbach. Sehr viele Glasflaschen, Zigarettenkippen, jede Menge Kleinkram, aber auch Flachbildschirm, Zaunelemente aus Draht, Überdachungen aus Kunststoff, Kinderwagen wurden eingesammelt.

Wenn man bedenkt, dass alles ordnungsgemäß in den eigenen Mülltonnen, gelben Säcken, in den Recyclinghöfen oder gewerblichen Annahmestellen entsorgt werden kann - und vieles davon sogar kostenfrei -, führt das zu noch mehr Unverständnis!

Achtlos entsorgter Müll – und sei es nur ein Bonbonpapier beim Spaziergang – belastet unsere Umwelt! Mit kleinen Handlungen kann jeder für eine bessere Umwelt sorgen!

Die nächste kreisweite Müllsammelaktion findet erst wieder im Herbst nächsten Jahres statt. Wussten Sie, dass es das Ehrenamt als „Umweltpate“ gibt? Umweltpaten übernehmen die Verantwortung für ein bestimmtes Gebiet oder einen Platz und sorgen dort für eine saubere Landschaft. Es gibt auch Umweltpaten die beim täglichen Spaziergang mit dem Hund Müll sammeln. Sie können aber auch in anderen Bereichen des Umwelt- und Naturschutzes wichtige Helfer sein, wenn Sie z. B. ein Beet pflegen möchten, oder den Baum vor dem Grundstück bewässern. Es gibt viele Möglichkeiten der Natur Gutes zu tun. Vereine, Schulklassen, Kindergruppen und Einzelpersonen können eine Umweltpatenschaft übernehmen. Müllsäcke, Handschuhe, Greifzangen und evtl. Warnwesten werden zur Verfügung gestellt. Selbstverständlich sind die ehrenamtlichen Helfer über die Kommune haftpflicht- und unfallversichert.

Interessenten können sich gerne im Schaafheimer Rathaus bei Frau Heike Gehrig, Tel.: 06073741017, E-Mail: Bitte aktivieren Sie JavaScript melden.

« zurück «

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

weitere Informationen 

loading
loading