08.03.2018

Bürgermeister-Info vom 08.03.2018

Buergermeister.jpg Guten Tag,
sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger.

In Radheim wurde und wird gewerkelt: Die Fahrzeughallen im Feuerwehrgerätehaus haben einen neuen Anstrich erhalten. Die Arbeiten erfolgten durch eine ortsansässige Firma, der Auftragswert belief sich auf rund 4.500 €. Zu Beginn dieser Woche hatte sich außerdem die vom Gruppenwasserwerk beauftragte Tiefbaufirma ihr Baulager in Radheim am Sportplatz eingerichtet. Seit gestern ist sie im Bereich „Am Pfingstbrunnen“ mit der Sanierung bzw. dem Austausch der Schieber- und Hydranten beschäftigt. Wenn in Radheim die Arbeiten abgeschlossen sind, sind Mosbach, Schlierbach und Schaafheim an der Reihe.  Ohne Verkehrsbehinderungen gehen Arbeiten auf Verkehrsflächen naturgemäß nicht von statten. Bitte beachten Sie die jeweiligen Beschilderungen.

Noch einmal möchte Sie ich auf den Bustransfer zur Filmvorführung am Dienstag, dem 13. März 2018, hinweisen:
Die Abfahrtzeiten sind um
15.00 Uhr an der Raiffeisenbank in Mosbach,
15.05 Uhr an der Alten Schule in Radheim und
15.15 Uhr am Alten Rathaus in Schlierbach.

Gezeigt wird die Dokumentation „Family Business“. Es geht im Film um die Pflege älterer Menschen, wobei hier zwei Töchter aus Deutschland ihre Mutter nicht länger pflegen können.  Dafür verlässt in Polen eine Mutter ihre Familie, um für die fremde Frau zu sorgen. Zwei Familien, die eine scheinbar perfekte „Win-Win-Situation“ zufällig zusammenführt. Im Film werden die beiden Familien gegenüber gestellt, die sich rund um das Wohl der pflegebedürftigen Mutter organisieren. Sie tauschen Zeit gegen Lohn und machen so eine Familie zum Arbeitsplatz. Ohne simple Zuschreibung folgt der 89-minütige deutsche Dokumentarfilm dieser Spur der Ökonomie tief in den Alltag dieser Familien hinein. Wo gibt es Gewinne? Worin besteht der Verlust? Eine Bilanz, die immer mehr Menschen früher oder später ziehen müssen. Der Eintritt ist frei. Der Film startet um 15.30 Uhr.

Die Schaafheimer Seniorinnen und Senioren dürfen sich gleich schon einen weiteren Termin im Kalender vermerken: Am Dienstag, 10. April 2018, informiert  der Fachberater der Kriminalpolizei, Herr Markus Wortmann, im Sitzungssaal der Kulturhalle über den „Tatort Internet - Nutzen und Gefahren der digitalen Medien, wie kann ich mich schützen“. Beginn ist 15.00 Uhr. Auch hier wird es einen Bustransfer geben.

In der Veranstaltungsreihe zum Thema „Existenzgründung“ bietet der Landkreis in Kooperation mit der Bücherinsel Dieburg einen Erfahrungsaustausch unter Existenzgründern an. Es geht dabei vor allem um Kontakt, Kommunikation, Austausch und Vernetzung. Sie sind bei Interesse herzlich eingeladen: Mittwoch, 21. März 2018, um 19.30 Uhr in den Räumen der Bücherinsel Dieburg, Markt 7.

Die Osterferien stehen vor der Tür. Falls Sie verreisen möchten, denken Sie bitte daran, die Gültigkeit Ihrer Reisepässe, Personalausweise und Kinderreisepässe zu kontrollieren. Kinderreisepässe können eventuell verlängert werden, solange sie noch gültig sind. Sollten Sie Fragen zu Einreisebestimmungen und Gültigkeit Ihrer Pässe haben, so wenden Sie sich bitte an meine Mitarbeiterin, Frau Rackensberger, Tel. 06073-741012.

Ihr Bürgermeister
Reinhold Hehmann

« zurück «
loading
loading