Kinder- und Jugendförderung

Dürfen wir vorstellen? – Die neue Kinder- und Jugendförderung der Gemeinde Schaafheim

Nicht nur das visuelle Erscheinungsbild der Kinder- & Jugendförderung hat sich im Schaafheimer Rathaus verändert, auch personell hat sich etwas getan:

Wir, Lisa Wall (1997 geboren, arbeitet an der Zentrale), Laura Sauerwein (1995 geboren, arbeitet in der Kämmerei) und Sophia Teichmann (1997 geboren, arbeitet im Bauamt), kommen alle drei aus Schaafheim und sind das neue Team der Kinder- und Jugendförderung Schaafheim.

kijufoe_1.jpg

Für die Kinder- und Jugendförderung hat uns die Gemeinde im Haushalt 30.000 € zur Verfügung gestellt. Diese Gelder wollen wir nutzen um den Kindern und Jugendlichen  ein abwechslungsreiches Programm über das ganze Jahr bieten:

Die 6-12 Jährigen Kinder können jährlich in den Sommerferien an den Ferienspielen der Gemeinde teilnehmen. Hierfür ist bei Anmeldung immer ein Beitrag von 50 € zu bezahlen und ein Anmeldeformular auszufüllen. Im Jahr 2019 feiert die Gemeinde bereits das 30-Jährige Bestehen der Ferienspiele in Schaafheim.

Da es für die älteren Jugendlichen bisher keine Angebote gab, haben wir uns auch hierfür etwas überlegt: Seit dem Oktober 2018 gibt es in den Oster- und Herbstferien jeweils einen Jugendtag für Jugendliche im Alter von 10-17 Jahren. Hierfür ist bei Anmeldung immer ein Beitrag von 5 € zu bezahlen und eine Einverständniserklärung auszufüllen.

Außerdem möchten wir künftig mehr mit dem Jugendforum Schaafheim zusammenarbeiten, indem wir uns bei verschiedenen Aktivitäten unterstützen. Dabei ist es auch das Ziel, mehr Kinder und Jugendliche in die Kinder- und Jugendförderung mit einzubinden. Die Kinder können ihre Ideen einbringen und somit ihr Heimatdorf selbst mitgestalten.

Beispiel: Zurzeit (2018-2019) wird in Schaafheim der Jugendplatz neu  hergerichtet und gestaltet. Hier spielen die Meinungen und Ideen der Kinder und Jugendlichen eine große Rolle: Sie dürfen selbst entscheiden wie die Gestaltung bzgl. Pflanzen, Bänke und Aktivitäten aussehen soll. Das Jugendforum und die Gemeinde erhoffen sich, dass durch die Mitwirkung der Kinder und Jugendlichen, eine höhere Identifikation zum Jugendplatz besteht. Dies soll dazu führen, dass sorgfältiger mit dem Platz und den Einrichtungen umgegangen wird und die Jugend das Angebot häufiger nutzt. Im Nachhinein können sie dann mit Stolz sagen, dass sie ihn wieder mit aufgebaut haben.

Für den Wiedererkennungswert haben wir uns ein Logo für die Kinder- und Jugendförderung Schaafheim überlegt. Dies wird künftig bei allen Veranstaltungen für die Kinder und Jugendlichen in Schaafheim zu sehen sein.

Wir freuen uns auf die tollen Ausflüge mit euch zusammen!

Eure KiJuFö
Lisa, Laura und Sophia

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

weitere Informationen 

loading
loading